Aktuelles

Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW für Senior*innen

Für Seniorinnen und Senioren, die aktiv am Straßenverkehr teilnehmen und ihre Fahrsicherheit erhalten wollen, bietet der Nürnberger Stadtseniorenrat auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Verkehrspolizei und der Verkehrswacht vier Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW an. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Zur Auswahl stehen:  Freitag, 06.07.2018, Samstag, 06.10.2018, Samstag, 13.10.2018 oder Samstag, 20.10.2018 jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr auf dem Volksfestplatz. Der Unkostenbeitrag (für die Fahrschulen) beträgt 20,00 € und wird vor Ort erhoben.

Während der PKW-Fahrfertigkeitstrainings üben Senioren und Seniorinnen mit ihrem eigenen PKW  gemeinsam ihre Fähigkeiten beim Vorwärts- und Rückwärts-Slalom, beim nachgestellten Einparken im Parkhaus, beim beschleunigten Kreisfahren und beim Bremsmanöver. Dabei stehen ihnen erfahrende Fahrschullehrer mit Tipps und Tricks zur Seite. Zudem können sie ihr Sehvermögen bei Optik Schlemmer und ihr Hörvermögen bei Hörgeräte Hörluchs testen, die mit ihren mobilen Stationen extra auf das Volksfestgelände kommen.

 

Anmeldung:

Online: Auf der Homepage des StSR ist unter https://www.nuernberg.de/internet/stadtseniorenrat/pkwtraining.html ein Online-Anmeldeformular eingestellt. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit dieses Angebot!

Telefonische Anmeldung ist in Ausnahmen möglich unter: Telefon 231-65 02 oder 231-66 29 in der Geschäftsstelle des Stadtseniorenrats.

Stellenausschreibung: Sozialpädago*in als Gerontopsychiatrische Fachkraft in Kehlheim gesucht

Der Fachbereich Sozialpsychiatrie des Caritasverband Kelheim e.V. sucht ab sofort bzw. zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine gerontopsychiatrische Fachkraft (50 %) für die Einrichtung Sozialpsychiatrischer Dienst, Beratungsstelle für seelische Gesundheit.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Qualifizierter Helferkreis - Fürth

Für Interssierte, die sich ehrenamtlich in der Betreuung von Pflegebedürftigen engagieren möchten, bietet die Caritas Fürth Schulung und einen qualifizierten Helferkreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.