Aktuelles

Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW für Senior*innen

Für Seniorinnen und Senioren, die aktiv am Straßenverkehr teilnehmen und ihre Fahrsicherheit erhalten wollen, bietet der Nürnberger Stadtseniorenrat auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Verkehrspolizei und der Verkehrswacht vier Fahrfertigkeitstrainings mit dem eigenen PKW an. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Zur Auswahl stehen:  Freitag, 06.07.2018, Samstag, 06.10.2018, Samstag, 13.10.2018 oder Samstag, 20.10.2018 jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr auf dem Volksfestplatz. Der Unkostenbeitrag (für die Fahrschulen) beträgt 20,00 € und wird vor Ort erhoben.

Während der PKW-Fahrfertigkeitstrainings üben Senioren und Seniorinnen mit ihrem eigenen PKW  gemeinsam ihre Fähigkeiten beim Vorwärts- und Rückwärts-Slalom, beim nachgestellten Einparken im Parkhaus, beim beschleunigten Kreisfahren und beim Bremsmanöver. Dabei stehen ihnen erfahrende Fahrschullehrer mit Tipps und Tricks zur Seite. Zudem können sie ihr Sehvermögen bei Optik Schlemmer und ihr Hörvermögen bei Hörgeräte Hörluchs testen, die mit ihren mobilen Stationen extra auf das Volksfestgelände kommen.

 

Anmeldung:

Online: Auf der Homepage des StSR ist unter https://www.nuernberg.de/internet/stadtseniorenrat/pkwtraining.html ein Online-Anmeldeformular eingestellt. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit dieses Angebot!

Telefonische Anmeldung ist in Ausnahmen möglich unter: Telefon 231-65 02 oder 231-66 29 in der Geschäftsstelle des Stadtseniorenrats.

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz "Haltepunkt Bauernfeind" bietet freien Platz

In der Wohngemeinschaft "Haltepunkt Bauernfeind" ist ein Platz frei geworden. Wenn Sie Interesse haben finden Sie weitere Informationen und die Kontaktadresse unter folgendem Link: http://www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de/wegweiser/nuernberg/wohngemeinschaften

Depression im Alter - Beratungsstelle DiA in Erlangen

Feierabendsprechstunde der Beratungsstelle - eine Beratungsmöglichkeit ohne Termin und Voranmeldung
Haben Sie eine konkrete Frage oder dringendes Anliegen an unsere Beraterinnen oder brauchen Hilfe?
Kommen Sie zu einer Kurzberatung ohne Termin vorbei.

  • Termine: jeweils Mittwoch, 16:00 – 18:00 Uhr am 30.05., 27.06., 25.07., 29.08., 26.09.2018
  • Anmeldung: nicht erforderlich
     
  • Telefonische Sprechzeiten: Mo, Di, Do immer von 9:30 – 11:30 Uhr und Mi von 14:00 – 16:00 Uhr
  • Alle Beratungen sind kostenfrei!

Verein Dreycedern e.V., Altstädter Kirchenplatz 6, 91054 Erlangen
Tel. 09131/90768-00
E-Mail: info@dreycedern.de
Web: www.dreycedern.de
 

Urlaub für Menschen mit Demenz und Angehörige in Bad Alexanderbad

Wann & Wo: Vom 1. bis zum 4. November 2018
in Bad Alexandersbad, Markgrafenstraße 34
95680 Bad Alexandersbad


Information & Anmeldung:
Wir bieten eine umfangreiche Beratung für den Ablauf der Freizeit.
Kontakt: Claudia Brunner in Hersbruck
mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr unter 09151 862881
Carmen Salomon in Pyrbaum
dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
unter 09180 186508-13

Weiter Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Schwerhörigkeit und Demenz

Menschen mit leichter, moderater und schwerer Schwerhörigkeit erkranken 2, 3 und 5 Mal öfter an Demenz, als Menschen mit normalem Gehör.

Unter folgenden Links finden Sie neben dem Flyer weitere Informationen zum Thema:

 

Qualifizierter Helferkreis - Fürth

Für Interssierte, die sich ehrenamtlich in der Betreuung von Pflegebedürftigen engagieren möchten, bietet die Caritas Fürth Schulung und einen qualifizierten Helferkreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AUSGEBUCHT GeFa-Fachtag Gerontopsychiatrie Mittelfranken 2018

Der GeFa-Fachtag 2018 widmet sich dem Thema „Highlights und Herausforderungen der Gerontopsychiatrie“.

Im Focus stehen die Themen: Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz, Suchterkrankungen im Alter, Altersbilder, aktuelle medizinische und therapeutische Ansätze bei Depressionen im Alter und die medizinische Versorgung und Lebenszufriedenheit von Bewohnern im Pflegeheim.

Renommierte Expertinnen und Experten stellen innovative Projekte und aktuelle Ansätze aus Theorie und Praxis vor und stehen im Anschluss für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Den Programmablauf des Fachtages entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer.

Dialog: Kultur und Demenz

Im Rahmen des Projektes 'Dialog: Kultur und Demenz' findet am

Donnerstag, 3. Mai 2018 um 15:00 Uhr, das Konzert für Menschen mit Demenz und Jedermann, der Nürnberger Symphoniker in der kleinen Meistersingerhalle statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Karten zu 15,-€ ausschließlich über die Nürnberger Symphoniker.
Karten-Tel. (0911) 474 01-54 von Mo-Fr 9.00 - 16.00 Uhr
ticket@nuernbergersymphoniker.de
Keine Konzertkasse
Dauer : ca. 50 Minuten, keine Pause. Das Konzert ist barrierefrei, wir bitten Rollstuhlfahrer um Voranmeldung.