Aktuelles

Plätze frei ! - Demenz Betreuungsgruppe in Nürnberg- Gartenstadt

Einmal wöchentlich verbringen Menschen mit Demenz einen Vormittag bzw. einen Nachmittag gemeinsam mit einer Fachkraft und mehreren Helferinnen. Es wird immer an den Biographien der Besucher und Besucherinnen angeknüpft, um vorhandene Ressourcen zu aktivieren und gezielt zu fördern. Für Angehörige entsteht hier ein fester Zeitraum zur Erledigung wichtiger Anliegen bzw. freie Zeit für eigene Bedürfnisse. Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Qualifizierungskonzept Gerontopsychiatrie Mittelfranken

Qualifizierungskonzept Gerontopsychiatrie  Mittelfranken Basisteil A

Die seit 10 Jahren erfolgreich durchgeführte und 2018 komplett überarbeitete Fortbildung vermittelt Grundlagen zu gerontopsychiatrischen Erkrankungen und Kompetenzen für gelingende Kommunikation und Begegnung. Der Abschluss des Basisteils bietet zudem einen Überblick über die gerontopsychiatrische Versorgungsstruktur und sozialrechtliche Inhalte.   
Umfang und Dauer der Fortbildung     
· 28 Fortbildungseinheiten à 45 Minuten      
· in Form von Tages- oder Halbtagesseminaren
Kosten:
Die Fortbildungskosten werden vom Bezirk Mittelfranken übernommen. Es fallen keine Fortbildungsgebühren an.        
Kontakt: Heike Keune   
E-Mail:  h.keune@angehoerigenberatung-nbg.de
Web: https://www.angehoerigenberatung-nbg.de/fortbildung/qualifizierungskonzept-gerontopsychiatrie 
Flyer: https://www.angehoerigenberatung-nbg.de/sites/default/files/files/pdf/QG-A-Basis.pdf

Führungen für Menschen mit Demenz im Freilandmuseum Bad Windsheim

Im Rahmen des Projektes 'Dialog: Kultur und Demenz' hat das Freilandmuseum Bad Windsheim in diesem Jahr verschiedene Führungen für Menschen mit und ohne Demenz konzipiert.

Weiter Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Plätze in ambulant betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz frei

In den unten aufgezeigten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sind Plätze frei:

  1. Wohngemeinschaft am Leonhardspark in Nürnberg: 1 Zimmer (https://www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de/wegweiser/nuernberg/wohngemeinschaften )
  2. Wohngemeinschaft "Villa Maria Ströhla" in Erlangen: 1 Zimmer ab 01.11.2018 (https://www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de/wegweiser/erlangen-erlangen-hoechstadt/wohngemeinschaften )
  3. Wohngemeinschaft "Haus Schllossberg" in Höchstadt/Aisch: 2 Zimmer (https://www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de/wegweiser/erlangen-erlangen-hoechstadt/wohngemeinschaften)

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt unter

Telefon: 09193 / 5033191 oder  rosi.schmitt@asb-erlangen.de auf.

 

 4. Wohngemeinschaft in Emskirchen: drei Plätze frei  (https://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/caritas/kreis_stadt/scheinfeld/links/ambulant_ambulant_betreute_WG.html)

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit Claudia Meyer 0151- 53 27 13 22  oder meyer@caritas-nea.de auf.

 

Neu - Digitale Wohnberatung Bayern

Unter www.digitale-wohnberatung.bayern finden ältere Erwachsene und deren Angehörige seit dem 25. Oktober 2018 Informationen zu:

•           Hilfsmittel für den Alltag (z. B. Türgongverstärker, Fenstergriffverlängerung)

•           Barrierefreie Einrichtung (z. B. barrierefreie  Dusche, höhenverstellb. Waschtisch oder mit einem Rollstuhl unterfahrbare Küchenzeile)

•           Fördermöglichkeiten

Darüber hinaus kann die Musterwohnung der Wohnberatungsstelle Tirschenreuth in einem virtuellen Rundgang digital erlebt werden. Der Aufbau des virtuellen Rundgangs gestaltet sich über verschiedene Ebenen, beginnend mit einer Übersichtsebene, die sich in Teilbereiche (z. B. Bad, Küche, Wohnen) untergliedert. Durch Anklicken einzelner Gegenstände in diesen Teilbereichen können zusätzliche Produktinformationen sowie Alternativen (z. B. weitere Hersteller, vergleichbare Produkte) abgerufen werden.