Dialog: Kultur und Demenz

'Dialog: Kultur und Demenz'Kunst und Kulturveranstaltungen für Menschen mit und ohne Demenz


Konzeption - Initiierung - Begleitung

Die Gerontopsychiatrischen Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken hat in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken e.V. (AGM) das Projekt ,Dialog: Kultur und Demenz' initiiert. Die AGM unterstützt das Projekt weiterhin ideell und fördert wiederholt die Umsetzung verschiedener Angebote.
Der dialogische Prozess zwischen Kultur und Demenz soll Menschen mit und ohne Demenz einen Weg bieten gemeinsam eine schöne Zeit zu erleben.
Alle Anbieter von Kultur, Kunst und Musik sind herzlich eingeladen mitzuwirken und in Kooperation mit der GeFa ein demenzspezifisches inklusives Kulturangebot zu entwickeln.
Wir bieten Ihnen Information, Begleitung, Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit und eine gute Vernetzung in die Altenhilfe.

Am 2. Dezember 2016 wurde 'Dialog: Kultur und Demenz' der zweite bayerische Demenzpreis verliehen.

 

Im September 2019 wurde 'Dialog: Kultur und Demenz zur Verstetigung an das Curatorium Altern gestalten gGmbH übergeben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Der Bayerische Demenzpreis

Kulturpartner:

Nürnberger Symphoniker

Geschichte Für Alle e.V.

Germanisches Nationalmuseum / Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

CINECITTA' Nürnberg Multiplexkino

Freilandmuseum Bad Windsheim
 

Logo der Bayerischen Demenzstrategie

Logo der Bayerischen Demenzstrategie


Kontakt:

Nina Gremme, Koordinatorin


Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) MittelfrankenKontakt:
Eva Adorf und Nina Gremme

Danziger Straße 5
91522 Ansbach
Tel.: 0981/4664-2026/7
Fax: 0981/4664-2099
Mail: nina.gremme@bezirk-mittelfranken.de ; eva.adorf@bezik-mittelfranken.de
Web: www.bezirk-mittelfranken.de