Diakonie Roth-Schwabach

Steigerwaldstr. 1
91126
Rednitzhembach
Telefon: 
09122 635 900
Fax: 
09122 635 901
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Helferkreis für dementiell erkrankte Menschen,
Entlastungsangebote für pflegende Angehörige:
- "Pausenzeit": Freiräume für pflegende Angehörige, qualifizierte und fachlich begleitete Helferinnen und Helfer entlasten Sie stundenweise.
- "Schlüsselblume": Betreuungsgruppe Demenz

Gerontopsychiatrisch geschultes Personal:
Gerontopsychiatrische Fachkräfte:

Diakoniestation Dinkelsbühl

Evangelischer Krankenpflegeverein Dinkelsbühl e.V.

Von-Raumer-Str. 2a
91550
Dinkelsbühl
Telefon: 
09851 5 59 00
Fax: 
09851 5 59 09
Spezielle Angebote / Leistungen: 

"Pflegecafe": ein Gruppenangebot für pflegende Angehörige, welches professionell geleitet wird; Förder- und Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenzerkrankung; Beratungsstelle der kirchlichen, allgemeinen Sozialarbeit;
"Die Insel": Förder- und Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenzerkrankung; Leitung: Gerontopsychiatrische Fachkraft;
Betreuung von Menschen mit Demenz im häuslichen Umfeld durch geschultes Personal

Gerontopsychiatrisch geschultes Personal:
Gerontopsychiatrische Fachkräfte:
Behindertengerecht:
Fortbildungen: 
GQ I, GQ II, GQ III, GQ Zertifikat > 50%

Digitale Wohnberatung für Ältere und deren Angehörige

Mähringer Straße 7
95643
Tirschenreuth
Telefon: 
0 96 31 88-427
Fax: 
0 96 31 88-5427
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Ältere Erwachsene und deren Angehörige finden Informationen zu: Hilfsmittel für den Alltag (z. B. Türgongverstärker, Fenstergriffverlängerung), Barrierefreie Einrichtung (z. B. barrierefreie bodengleiche Dusche, höhenverstellbarer Waschtisch oder mit einem Rollstuhl unterfahrbare Küchenzeile), Fördermöglichkeiten

frauenBeratung nürnberg

für gewaltbetroffene Frauen & Mädchen

Fürther Str. 67
90429
Nürnberg
Telefon: 
0911 284 400
Fax: 
0911 286 965
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Erzählcafés für Seniorinnen und interessierte Frauen jeden Alters: In der Villa Leon in Nürnberg werden regelmäßig Erzählcafés zu bestimmten Themen veranstaltet. Die Erzählcafés können auch in Form von mobilen Erzählcafés in Einrichtungen der Seniorenarbeit veranstaltet werden.

- Gruppennachmittage für Seniorinnen
- Beratung von Angehörigen, Freundinnen, Freunden und Fachkräften.

Gerontopsychiatrisch geschultes Personal:
Behindertengerecht:

Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken

Angehörigenberatung e.V.

Adam-Klein-Str. 6
90429
Nürnberg
Telefon: 
0911 26 98 39
Fax: 
0911 28 76 08 0
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Die Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken bietet
• Fach- und Prozessberatung für Fachpersonen, Versorgungsanbieter und Engagierte
• Moderation und Vernetzung von Arbeitskreisen und Gremien
• Gerontopsychiatrische Konzept- und Projektentwicklung
• Koordination und Durchführung von Fachtagen, Vorträgen und Veranstaltungen zu gerontopsychiatrischen Themen
• Ausbau und Vernetzung der gerontopsychiatrischen Versorgungsstruktur

Gerontologe/in:
Hausbesuch Heim:

Hospitalstiftung Bad Windsheim

Spitalgasse 3
91438
Bad Windsheim
Telefon: 
09841 6 66 90
Fax: 
09841 66 69 15
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Pflegeheim, Kurzzeit- und Tagespflege, Vermietung von altengerechten Wohnungen, Kompetenzzentrum Demenz

Hospiz Verein Erlangen e.V.

Rathenaustr. 17
91052
Erlangen
Telefon: 
09131 940 560
Fax: 
09131 940 5619
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Wir beraten, wenn sich der Alltag durch eine schwere
Krankheit für Patienten und Angehörige verändert zu
Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim. Wir bieten Ihnen palliativ-pflegerische und psychosoziale Beratung an. Wir beziehen vorhandene ambulante Versorgungsnetze ein.
Wir informieren über Patientenverfügung,Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung. Unsere Beratung ist kostenlos. Wir sind in Not- und Krisensituationen 24 Stunden erreichbar

Ilse Kubaschweski Stiftung

Fürsorge im Alter

Hanfelder Straße 10a
82319
Starnberg
Telefon: 
08151 650 540
Fax: 
08151 650 541 8
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Viele Menschen benötigen im Alter Hilfe. Dabei sind die Lebenssituationen und Lebensgeschichten so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Die Angebote der Hilfe müssen sich daran orientieren.

Dieser Vielfalt und Individualität trägt der Bereich Fürsorge im Alter der Ilse Kubaschewski Stiftung mit kompetenter Beratung und einem weit gefächerten Netzwerk von spezialisierten Partnern Rechnung.

Informations- und Beratungsstelle des Seniorenamtes

Seniorenamt Nürnberg

Hans-Sachs-Platz 2
90403
Nürnberg
Telefon: 
0911 231 665 7
Fax: 
0911 231 671 2
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Kostenlose und individuelle Beratung zu Fragen des Wohnens im Alter (speziell Betreutes Wohnen und neue Wohnformen), zu rechtlichen und finanziellen Fragen, zur Vorsorge und Lebensberatung bei individuellen Problemen.

Die Beratungsstelle steht in Kontakt mit allen Akteuren im Bereich der Altenhilfe und der Seniorenarbeit.

Desweiteren erhalten Sie Verzeichnisse über Ambulante Hilfsangebote, Betreutes Wohnen, Heime, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und alternative Wohnformen

Gerontopsychiatrisch geschultes Personal:
Gerontopsychiatrische Fachkräfte:
Behindertengerecht:

Koordinationsstelle Wohnen im Alter

Konzepte, Initiativen und Visionen

Spiegelstr. 4
81241
München
Telefon: 
089/ 201 898 57
Fax: 
089 896 230 46
Spezielle Angebote / Leistungen: 

Die Koordinationsstelle Wohnen im Alter informiert, berät, unterstützt und begleitet kostenfrei alle Initiatorinnen und Initiatoren von Ideen und Projekten rund um das Thema „Wohnen im Alter“. Darüber hinaus haben wir folgende Aufgaben:

- Die Erfassung von Konzepten für das Wohnen zu Hause oder in „neuen“ Wohnformen
- Die Vernetzung mit und von Expertinnen und Experten
- Information der Öffentlichkeit und Förderung des Fachaustausches

Seiten