Hier erhalten Sie Informationen über Angebote für Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen nach Regionen sortiert.

Altenpflegeheime und Wohnheime

Es sind unterschiedliche stationäre Wohnformen mit oder ohne Pflegebedarf.

Beschützende Pflegestationen

Beschützende Pflegestationen bieten eine besondere Form der Pflege- und Betreuung für Menschen mit Demenz, die einen beschützenden Rahmen benötigen (z.B. hin- der weglaufgefährdete Menschen mit Demenz).

Betreutes Wohnen

Es handelt sich grundsätzlich um eine Wohnform, bei der ein Mietvertrag und ein Betreuungsvertrag abgeschlossen wird, so dass bei Bedarf Betreuungsleistungen zugekauft werden können.

Kurzzeitpflegen

Manche Pflegebedürftige sind für eine begrenzte Zeit auf vollstationäre Pflege angewiesen., z.B. weil eine Krisensituation in der häuslichen Pflege bewältigt oder der Übergang im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt geregelt werden muss.